OLYMPUS OLYMPUS

OLYMPUS OLYMPUS

Funktionen

OM Capture

Fernbedienung

Steuern Sie Ihre Kamera ganz einfach vom Computer aus, als würden Sie die Kamera direkt bedienen.

Vielfältige Parametereinstellungen

Über die Benutzeroberfläche, die an OM SYSTEM' berühmtes Super Control Panel angelehnt ist, nehmen Sie so einfach wie noch nie Einstellungen an Ihrer Kamera vor. Außerdem können Sie die Kamera jederzeit entweder direkt oder über den Computer bedienen, ohne dafür die Einstellungen für die Live-Ansicht verändern zu müssen, da die Kamera spiegellos ist. Die Software ist auch mit dem kabellosen OM SYSTEM (Olympus) RC-Blitzsystem kompatibel.

Unterstützung zahlreicher Aufnahmemodi

Zusätzlich zu normalen Aufnahmen können Sie auch Serienbild-, Bulb-, Composite- und Intervallaufnahmen machen. Sie können auch die manuelle Fokussierung nutzen, wenn der Fokusmodus auf „S-AF + MF“ oder „MF“ eingestellt ist.
Zum Auslösen des Verschlusses steht Ihnen eine Taste zum halb und ganz Herunterdrücken zur Verfügung, deren Funktionen Sie unabhängig voneinander bedienen können. Da die Software AEL- und AFL-Modi beinhaltet, können Sie AE und AF mithilfe bekannter Einstellungen steuern.
Die Taste AF-ON wurde zu OM-1 hinzugefügt. Wie bei der Kamera können Sie auch hier eine andere AF-Betriebszeit als für AE auswählen.

Größere Freiheit und Benutzerfreundlichkeit der Monitoranzeige

Das Layout und die Reihenfolge der Elemente der Monitoranzeige kann nun individuell angepasst werden – damit werden nur die für Sie wichtigen Funktionen angezeigt. Die individuelle Anpassung kann unter Prüfung der Live View-Anzeige im Einstellungsbildschirm vorgenommen werden.

Verbesserte Kamerasteuerung über einen Computer.

  1. Mit der Keystone-Korrektur kann der Kompensationseffekt für präzisere Aufnahmen geprüft werden.
  2. Der Fortschritt der Vorgänge Live Composite/Live Bulb/Live Time kann während der Aufnahme auf dem Computermonitor geprüft werden.
  3. Kompatibel mit allen Reiheneinstellungen der Kamera.
  4. Kompatibel mit hoher Bildauflösung und geräuschloser Aufnahme.
  5. Kompatibel mit Filmaufnahme.
  6. Der Netzanschluss über USB-Kabel ist jetzt auch für OM-1 verfügbar.

Live View

Übertragen Sie mithilfe von Live View die Live-Ansicht Ihrer Kamera in Echtzeit auf einen Computer.

Hochauflösende High-Speed-Live-Ansicht

In der Live-Ansicht können Sie den Aufnahmestatus auf dieselbe Weise wie bei einem EVF-Bild mit Darstellung von Kamera-Wasserwaage, AF-Ziel-Rahmen, Schärfestatus, Blendenvorschau, LV-Boost (Nachtsicht) usw. prüfen.Sie haben auch die Möglichkeit, für eine bessere AF-Steuerung und Fokussierung einen beliebigen Bildausschnitt zu vergrößern.Außerdem kann die Live-Ansicht auf mehreren Monitoren gleichzeitig angezeigt werden.

Erleichterte Aufnahme

Im Live View-Modus können Sie die Rasteranzeige an eine beliebige Stelle setzen; für Überlagerungsbilder können Sie auch die Composite-Anzeige nutzen, die das Ausrichten von Aufnahmepositionen erleichtert.

Nach dem Aufnehmen

Laden Sie Ihre Bilder nach dem Aufnehmen automatisch auf Ihren Computer herunter.

Bildübertragung

Bilder können wie folgt gespeichert werden: nur SD-Karte, nur PC oder SD-Karte und PC.
In OM-1, E-M1X oder E-M1 Mark III ist die Bildübertragung über einen kabellosen Zugangspunkt verfügbar.

Verbinden und verwenden mit Bildverwaltungssoftware

Stellen Sie eine Verbindung mit der Bildverwaltungs- und Bildbearbeitungssoftware OM Workspace von OM Digital Solutions her, um aufgenommene Bilder sofort anzusehen und zu bearbeiten. Heruntergeladene Bilder können automatisch auf mehreren Monitoren angezeigt werden.

  • Fotos dienen nur zu Zwecken der Veranschaulichung.
  • Bei den Monitor-Bildschirmaufnahmen handelt es sich um zusammengesetzte Bilder.
  • Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden.